Historie und Zukunft  

 

Unsere Steuerberatungsgesellschaft wurde am 05.09.2001 gegründet und am 15.10.2001 beim Amtsgericht Fürth unter HR B 8634 ins Handelsregister eingetragen.

Hervorgegangen ist die Gesellschaft aus den beiden Einzelkanzleien der Gesellschafter und Geschäftsführer Ulrich Leopold und Dieter Rößner.

Herr Dieter Rößner eröffnete im Mai 1995 eine kleine Kanzlei im Nebenerwerb.

Die Kanzlei von Herrn Ulrich Leopold wurde zu Anfang des Jahres 1997 eröffnet. Beide Kanzleiinhaber bemühten sich von Anfang an durch kompetente Beratung einen Mandantenstamm aufzubauen.

Im Laufe der Zeit stellte sich heraus, daß umfassende und kompetente Steuerberatung, die auch die Bereiche betriebswirtschaftliche und finanzwirtschaftliche Beratung umfaßt, von einem Steuerberater allein praktisch nicht mehr abzudecken ist. Vielmehr bedarf es im Zuge ständiger Veränderungen im Steuerrecht der Spezialisierung auf einige Bereiche und Ergänzung durch anderweitig spezialisierte Kollegen. Der stete Wandel des Steuerrechts, aber auch anderer Bereiche verlangt ständige Weiterbildung und Anpassung.

Die beiden Kanzleiinhaber erkannten die Zeichen der Zeit und zogen die nötigen Konsequenzen, um auch in Zukunft fundiert und kompetent ihre Mandanten beraten zu können.

Ein Zusammenschluß mehrerer Steuerberater wurde durch die Gründung der Leopold & Rößner Steuerberatungsgesellschaft mbH am 05.09.2001 in die Tat umgesetzt. Diese Maxime war auch die Grundlage für die weitere Entwicklung der Gesellschaft. Die Schwerpunkte wurden auf umfassende Beratung, aber auch auf absolut korrekte Erfüllung handelsrechtlicher und steuerrechtlicher Vorgaben gelegt. Dies ist jedoch mit entsprechendem Aufwand in personeller und technischer Hinsicht verbunden.

Die personellen Voraussetzungen wurden und werden durch erstklassige Weiterbildung der Inhaber und Mitarbeiter erreicht. Die technischen Voraussetzung wurden durch die Installation einer modernsten Windows-Terminal-Server-Anlage im Mai/Juni des Jahres 2003 und Nutzung der neuesten Software der DATEV geschaffen. Mittlerweile stehen erstklassige Werkzeuge insbesondere für Beratungszwecke auch gegenüber den Banken zur Verfügung. Unsere Mandanten sind in Zukunft bestens auf die Herausforderungen, die Basel II bzw. Rating stellt, vorbereitet, sofern unsere Hilfe hierfür in Anspruch genommen wird.

Die Anforderungen der Banken an zeitnahe, vollständige und prognostizierende Unterlagen werden in Zukunft noch zunehmen. Die Kreditvergabepraxis ist im Umbruch. Auf die künftigen Anforderungen ist unsere Gesellschaft bestens eingestellt, damit sich der konsequente Weg der Vergangenheit auch in Zukunft weiter fortsetzen wird.

Als Reaktion auf die weiter zunehmenden Anforderungen der Zeit, und um allen Mandanten eine umfassende Beratung, auch in rechtlicher Hinsicht bieten zu können, wurde Anfang des Jahres 2005 eine enge Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei SALLECK + PARTNER angestrebt, und im Juni/Juli 2005 auch eingegangen. Um diese Zusammenarbeit nach außen zu tragen, wurde unsere Gesellschaft in SALLCO Steuerberatungsgesellschaft mbH umbenannt und der Sitz nach Erlangen verlegt. Zweigniederlassungen befinden sich in Neustadt/Aisch und Nürnberg.